0,00

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ziegenkäse-Nudl angebraten mit griechischem Salat

Zutaten (für 2)


6 Stück Vollkorn-Ziegenkäse-Nudl
Zwei Handvoll gemischten Blattsalat
Eine halbe Gurke
Eine Handvoll Oliven
Etwas Olivenöl

Ein Becher Naturjoghurt
Saft einer halben Zitrone
Ein Spritzer Balsamico
Salz, Pfeffer
evtl. Kräuter

Die Ziegenkäse-Nudl etwa acht Minuten lang über heißem Wasser dämpfen. Die Gurke waschen, einmal längs und dann in halbmondförmige Scheiben schneiden. Die Oliven entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse mit dem Salat in einer Schüssel mit den Händen durchmischen.

Die Ziegenkäse-Nudl aus dem Topf oder Dämpfeinsatz nehmen und in einer beschichteten Pfanne in etwas Olivenöl von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten. In der Zwischenzeit das Dressing abmischen: das Joghurt mit dem Zitronensaft, einem Spritzer Balsamico und Salz und Pfeffer abschmecken, eventuell Kräuter hinzufügen.

Den Salat mit dem Dressing anmachen, die angebratenen Ziegenkäse-Nudl daraufgeben und servieren. Mahlzeit!

   
Privat: Ratatouille-Nudl
50ies Nudelsalat wie bei Oma

weiterlesen

   
Parmesan-Nudl
mit Grünkohl und Speckwürfel

weiterlesen

   
Original-Kasnudl (vegan)
mit frischer Zitrussauce

weiterlesen