0,00

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Lachsforellen-Nudl (Mini) auf Blattspinat mit Chili

Zutaten (für 2)


6 Lachsforellen-Nudl (Mini)

400g Blattspinat frisch (alternativ gefroren)
1 Chilischote
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Leindotteröl (alternativ Butter)
2 Chilischoten
schwarzer Sesam

Einen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Währenddessen den Blattspinat waschen und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Über den Topf ein Sieb platzieren und die Lachsforellen-Nudl (Mini) für ca. 8-10 Minuten darin dämpfen.

Den Knoblauch schälen und pressen. Die Chilischote in Ringe schneiden und danach eine Pfanne auf den Herd stellen. Den Spinat, Knoblauch, Frühlingszwiebel, Chili, Salz und Pfeffer hineingeben und mit ein wenig Wasser dünsten.

Sobald das Wasser verdampft und der Spinat weich ist, den Inhalt auf zwei Tellern aufteilen. Danach die die Lachsforellen-Nudl (Mini) darauf platzieren und mit ein wenig Leindotteröl beträufeln. Zum Schluss mit dem schwarzen Sesam und den beiden Chilischoten garnieren. Et Voilá!

   
Privat: Ratatouille-Nudl
50ies Nudelsalat wie bei Oma

Weiterlesen

   
Parmesan-Nudl
mit Grünkohl und Speckwürfel

Weiterlesen

   
Original-Kasnudl (vegan)
mit frischer Zitrussauce

Weiterlesen