0,00

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Austernpilz Polenta-Nudl (Mini) mit Chili-Miso-Butter (Vorspeise)

Zutaten (für 2)


8 Austernpilz Polenta-Nudl (Mini)

1 kleine Handvoll Gartenkresse
1 Frühlingszwiebel
20g Erdnüsse

Für die Chili-Miso-Butter:
1TL Chili Knoblauch Paste
2TL Misopaste
1TL Sojasauce
1TL Mirin
30g (vegane) Butter

Als erstes einen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Im Topf einen Dämpfeinsatz platzieren und die Austernpilz Polenta-Nudl MINI für ca. 8-10 Minuten garen lassen.

In einer kleinen Pfanne eine Handvoll Erdnüsse leicht anrösten und in einer kleinen Schüssel beiseite stellen.

Für die Chili-Miso-Butter die Butter in derselben kleinen Pfanne schmelzen und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel zusammenrühren. Die Gartenkresse und Frühlingszwiebel schneiden.

Die heißen Kasnudl auf 2 Tellern anrichten und nach belieben die Chili-Miso-Butter darüber träufeln und mit der geschnittenen Gartenkresse und den Frühlingszwiebel garnieren. Zum Schluss die gerösteten Erdnüsse darüberstreuen.

Zum Schluss genießen!

Tipp: die Austerpilz Polenta-Nudl können auch in der Chili-Miso-Butter angebraten werden!

   
Privat: Ratatouille-Nudl
50ies Nudelsalat wie bei Oma

Weiterlesen

   
Parmesan-Nudl
mit Grünkohl und Speckwürfel

Weiterlesen

   
Original-Kasnudl (vegan)
mit frischer Zitrussauce

Weiterlesen