0,00

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Forellen-Nudl
auf cremiger Polenta

Zutaten (für 2)


6 Stk. Forellen-Nudl

150 ml Milch
150 ml Obers
100 g Polentagries
1 EL Butter
1 Prise Muskat
Salz, Pfeffer
½ Bund gehackter Dill

Einen Topf 6 cm hoch mit gesalzenem Wasser füllen, den Dämpfeinsatz hineingeben und aufkochen lassen. Die Forellen-Nudl im Dämpfeinsatz verteilen, den Deckel schließen und ca. 8 Minuten dämpfen.

Währenddessen Milch und Obers zum kochen bringen. Hitze reduzieren und die Polenta unterrühren. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 5 Minuten quellen lassen. Anschließend die Butter unterrühren und die Polenta mit Muskat, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Die gedämpften Forellen-Nudl gemeinsam mit der Polenta und frischem Dill servieren.

   
Forellen-Nudl
in würziger Tomatensauce

weiterlesen

   
Original-Kasnudl
der Klassiker

weiterlesen

   
Ratatoullie-Nudl
50ies Nudelsalat wie bei Oma

weiterlesen