0,00

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Fleisch-Nudl im Katerfrühstück

Zutaten (für 2)


6 Fleisch-Nudl

2 Eier
2 Toastscheiben
Butter
Frischer Thymian
Salz und Pfeffer

Unser kärntner Fleischnudel Rezept ist das perfekt Katerfrühstück nach einer langen Nacht und lässt sich im Schlaf zubereiten:

Einen großen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Die 6 Stück Fleisch-Nudl in einen Dünsteinsatz legen und diesen im Kochtopf platzieren. Die Kasnudl nun für ca. 8 Minuten dämpfen und danach auf zwei Teller aufteilen.

In einer Pfanne ein Stück Butter schmelzen lassen. Die zwei Eier aufschlagen, auf mittlere Hitze schalten und einen Deckel auf die Pfanne geben. So werden die Eier unten knusprig mit einem weichen Dotter. Sobald das Eiweiß gestockt ist, der Dotter aber noch weich ist, die Eier vom Herd nehmen.

Währenddessen die zwei Toastscheiben in den Toaster geben und goldbraun werden lassen. Die Toastscheiben diagonal durchschneiden und mit den fertigen Spiegeleiern ebenfalls auf den Tellern platzieren.

Mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian garnieren. Zum Schluss mit dem leckeren Katerfrühstück entspannt in den Tag starten  😉

Dieses kärntner Fleischnudel Rezept kann natürlich auch nach Lust und Laune (oder was der Kühlschrank hergibt) mit anderen Kasnudl gemacht werden 🙂

Weitere einfache, schnelle und regionale Rezepte für findest du auf unserem Rezepteblog oder auf Pinterest!

 

   
Privat: Ratatouille-Nudl
50ies Nudelsalat wie bei Oma

Weiterlesen

   
Parmesan-Nudl
mit Grünkohl und Speckwürfel

Weiterlesen

   
Original-Kasnudl (vegan)
mit frischer Zitrussauce

Weiterlesen