0,00

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Austernpilz Chili-Nudl mit zwei Dips und Shiitake Pilzen

Zutaten (für 2)


6 Austernpilz Chili-Nudl

250g veganes Kokosjogurt
1 TL (gehäuft) Wasabipulver

2 rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
250ml Wasser
125ml Weißwein Essig
125ml Ahornsirup (alternativ Honig)
1 TL (gestrichen) Salz

250g Shiitake Pilze
Olivenöl
frische Petersilie

Für den Wasabi-Kokos Dip ganz einfach das Kokosjogurt mit dem Wasabipulver mischen bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Danach in zwei kleine Schüsselchen aufteilen.

Für den Thai Sweet Chili Dip 1 1/2 der Chilischoten entkernen, fein zerhacken und in einen Topf geben. Die halbe Chilischote grob hacken und zu den restlichen Chili dazugeben. Den Knoblauch schälen pressen und gemeinsam mit dem Wasser zu den Chilischoten beigeben.

Den Weißwein-Essig, Ahornsirup und das Salz in den Topf geben und alles gut durchrühren. Die Sauce einmal gut aufkochen lassen und danach für 20 Minuten bei schwacher Flamme köcheln lassen bis sie eindickt. Dazwischen immer wieder umrühren mit nichts anbrennt.

Die Shiitake Pilze gründlich waschen und klein schneiden. In einer Pfanne zuerst mit Öl scharf anbraten. Danach die Hitze runterdrehen und mit einem Deckel zudecken bis die Pilze fertig sind. Die Shittake Pilze auf zwei Teller aufteilen.

Als nächstes in derselben Pfanne etwas Öl erhitzen, die Austernpilz Chili-Nudl von allen Seiten gut anbraten und zu auf die Teller aufteilen. Den eingedickten Thai Sweet Chili Dip ebenfalls auf 2 Schüsselchen aufteilen.

Die frische Petersilie waschen und kleinhacken und damit die Pilze und den Wasabi-Kokos Dip garnieren. Garantiert scharf!

Weitere leckere Kärntner Kasnudel Rezepte für findest du auf unserem Rezepteblog oder auf Pinterest!

 

   
Privat: Ratatouille-Nudl
50ies Nudelsalat wie bei Oma

Weiterlesen

   
Parmesan-Nudl
mit Grünkohl und Speckwürfel

Weiterlesen

   
Original-Kasnudl (vegan)
mit frischer Zitrussauce

Weiterlesen